StartApp MINT-Bildung

„Medienkritik fördern. Apps gestalten. Einsatz im Unterricht“

Schüler*innen und Lehrkräfte tauchen ein in die Welt der Apps. Sie bekommen einen Einblick in beliebte Appanwendungen, erlernen einen richtigen Umgang mit Apps, und programmieren unter Anleitung von Expert*innen eigene Apps. StartApp bietet dafür verschiedene Formate.

StartApp quick

StartApp quick ermöglicht den offenen Austausch über Nutzungsgewohnheiten, Trends sowie Unsicherheiten in Bezug auf das eigene Smartphone. Schüler*innen und Lehrkräfte tauchen dabei ein in die Welt der Apps.
Sie setzen sich dabei intensiv mit den Funktionsweisen von Apps auseinander, bereiten Ideen für eine ideale App multimedial auf und präsentieren diese vor Publikum

Zielgruppe
Schüler*innen aller Schularten ab der 6. Jahrgangsstufe

 

StartApp Handreichung

Mit der StartApp Handreichung steht eine Materialsammlung zur Verfügung, die Lehrkräfte unterstützt, die medienpädagogischen Projektinhalte von StartApp quick in den eigenen Unterricht zu integrieren. StartApp kann an einem Projekttag umgesetzt, aber auch kontinuierlich in den Unterricht eingebaut werden. Die modular aufgebaute Handreichung gibt genaue Praxistipps für jede Umsetzungsform. Sie umfasst:

  • einen pädagogischen Leitfaden mit Modulbeschreibungen und Druckvorlagen für Arbeitsblätter
  • eine PowerPoint Präsentationsvorlage für den Unterricht
  • Erklärvideos zur Appentwicklung

StartApp Toolbox

Ob professionelle Foto- und Videobearbeitung, knalliges Grafikdesign oder anspruchsvolle Animationen: viele Apps fürs Smartphone oder Tablet können es schon lange mit so mancher Software für den PC aufnehmen.
In der ToolBox finden sich Apps zu folgenden Themen:

  • Anmimationsfilm
  • Bildbearbeitung
  • Videobearbeitung
  • Audiobearbeitung
  • Logodesign
  • Erklärvideo

Lassen Sie sich inspirieren und werden Sie kreativ!

StartApp group

In einem dreitägigen Workshop werden verschiedene mobile App-Anwendungen gestaltet. So werden z. B. mit bestehenden Apps wie Actionbound mobile Spiele oder Augmented Reality-Games entworfen. Mit Hilfe von Tools wie dem MIT App Inventor werden Einblicke in die App-Programmierung gegeben.

Zielgruppe
Schüler*innen aller Schularten ab der 8. Jahrgangsstufe

 

StartApp Lehrerfortbildung

Diese Fortbildung beleuchtet pädagogische und soziale Aspekte der Nutzung digitaler Medien durch Jugendliche. Neben dem Aufzeigen innovativer Vermittlungsansätze werden ganz praktische Anwendungsmöglichkeiten für den Unterricht erprobt, sowie die damit verbundenen Herausforderungen diskutiert. Die StartApp Handreichung ist die Grundlage der Fortbildung.


News

29.07.2021, Computational Thinking Workdays
Schüler*innen werden fit für die Zusammenarbeit mit Robotern und MaschinenWeiter
27.07.2021, Es funktioniert?!
Montessori Kinderhaus Inntal erhält Auszeichnung für ForschungsprojektWeiter
26.07.2021, Technik-Rallye
Zu Gast bei der Mittelschule der Wilhelm-Löhe-SchuleWeiter
26.07.2021, Es funktioniert?!
Evangelische Integrative Kindertagesstätte Unterreichenbach erhält AuszeichnungWeiter
24.07.2021, Technik-Rallye
Bei der Edith-Stein-Realschule Schillingsfürst der Erzdiözese BambergWeiter

Heike Pfeffer
Projektleiterin digitale Bildungsprojekte
Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.
Infanteriestr. 8
80797 München
Telefon: 089 44108-178
Telefax: 089 44108-195
E-Mail
Webseite

Projektträger:

In Kooperation mit:

Förderer:

Hauptförderer: