NewsSW-Arbeitskreise

13.05.2019, AK SCHULEWIRTSCHAFT Ingolstadt

"Unterricht digital – warum und wie?"

Digitales Klassenzimmer, Schule 4.0, Flipped Classroom, Digital Natives – diese und viele weitere Begriffe geistern momentan durch die Bildungseinrichtungen. Aber ist die Kreidezeit an den Schulen wirklich zu Ende? Und wenn ja, wie sieht der Unterricht denn aus, der den Ansprüchen der digitalisierten Gesellschaft entspricht?

Der Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT Ingolstadt lädt interessierte Lehrkräfte und Ausbilder_innen dazu ein, sich über die Digitalisierung an Schulen und in Ausbildungsbetrieben auszutauschen. Dabei besteht auch die Möglichkeit, verschiedene Anwendungen direkt auf dem iPad auszuprobieren und zu erleben.

Wann: 4. Juni 2019 von 14.30 - 17.00 Uhr
Wo:     im Audi Bildungszentrum, Hindemithstraße 27, 85057 Ingolstadt

Den Auftakt macht ein Impulsvortrag mit anschließender Podiumsdiskussion zum Thema

"Was nützt die Digitalisierung Schulen und Ausbildungsbetrieben?",

die die Herausforderungen und Chancen in den Schulen und Betrieben 4.0 auslotet. Vertreter aus Schule und Wirtschaft werden dabei zu Wort kommen und ihre Erfahrungen teilen.

Anschließend werden verschiedene Workshops angeboten, die jeweils 45 Minuten dauern und zweimal hintereinander stattfinden, so dass jeder Teilnehmer zwei Workshops besuchen kann.

Bitte beachten Sie zu den Workshops die unten angegebenen Zielgruppen! In den Pausen und vor Beginn der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, sich mit Kollegen auszutauschen und weitere Anwendungen auf dem iPad auszuprobieren.

Auf Wunsch erhalten Sie eine Fortbildungsbestätigung des Arbeitskreises SCHULEWIRTSCHAFT Ingolstadt. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Die Anmeldung für Lehrkräfte erfolgt über FIBS, Lehrgangsnummer E443-0/19/1
Alle anderen Interessenten bitten wir um eine Anmeldung per E-Mail unter Angabe der bevorzugten Workshops: ak-schule-wirtschaft-ingolstadt@audi.de