NewsBerufsorientierung

08.04.2019, Feierliche Zertifikatübergabe im Rahmen des Projekts „Talent und Verantwortung“

Feierliche Zertifikatübergabe

Die Stadthalle Neutraubling war am Donnerstag, den 04.04.2019 der würdige Rahmen für die Abschlussfeier des preisgekrönten Projekts „Talent und Verantwortung“ im Arbeitskreis Schule Wirtschaft Regensburg. Birgit Sandmann, die Vorsitzende aus dem Bereich Schulen, eröffnete die Veranstaltung und begrüßte zunächst die zahlreichen Gäste, unter anderem auch Maria Janda vom

Heinz Kiechle, Bürgermeister der Stadt Neutraubling und in dieser Funktion Hausherr, erläuterte in seinem Grußwort die aktuelle wirtschaftliche und schulische Lage der Großgemeinde. Einer um 800 Arbeitsplätze im Jahr 2018 gewachsenen und insgesamt gut laufenden Wirtschaft steht ein immenser Fachkräftemangel und eine schwächelnde Konjunktur gegenüber, die talentierten und Verantwortung übernehmenden Nachwuchs gut gebrauchen kann. An dieser Stelle bedankte sich Herr Kiechle beim Arbeitskreis für die Brücken, die in diesem Rahmen zwischen Schule und Wirtschaft gebaut werden.

Hans Schmidt, Vorsitzender aus dem Bereich Wirtschaft, betonte in seiner Festansprache eine ganzheitliche Bildung, die nicht nur den Kopf, sondern auch Herz und Verstand beinhalten soll. Auch er sieht den Arbeitskreis als Brückenbauer zwischen Schule und Wirtschaft, in welchem das Projekt „Talent und Verantwortung“, das 2009 erstmalig bei den Mittel-und Realschulen initiiert und 2017 auf die FOS/BOS und die Gymnasien erweitert wurde, ein wesentlicher Baustein ist. Eine Teilnahme am Projekt ist auch deshalb gewinnbringend, so Schmidt, da unter anderem soziale Kompetenzen geschult werden. Dies heißt auch, Teamplayer zu sein und Verantwortung zu übernehmen. Gerade diese soft skills stehen bei den Unternehmen mit an vorderster Stelle und sind wesentliche Auswahlkriterien, wenn es um Einstellungen geht. Schmidt weiter: „Die Wirtschaft sucht dringend Fach- und Führungskräfte.“ Den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern stehen mit dem Zertifikat alle Türen offen.

Im Anschluss an ein Musikstück der Schulband der Mittelschule Neutraubling, welche die Feier musikalisch hervorragend umrahmte, stellten die Schülerinnen und Schüler der jeweiligen Ressorts ihre Projektbausteine in gekonnter, abwechslungsreicher Manier vor, darunter Bausteine wie Kompetenzcheck, Rhetorikseminar oder Praktika.

Bevor dann die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Zertifikate aus den Händen von Frau Sandmann und Herrn Schmidt entgegen nehmen durften, dankte die Vorsitzende allen Sponsoren für die vielfältige Unterstützung und den Ressortleitern für deren Engagement bei der Begleitung des Projekts.

Im Anschluss an ein gemeinsames Gruppenfoto gab es für alle Gäste noch die Gelegenheit, bei einem Imbiss ins Gespräch zu kommen.


Fotos und Text: Wolfgang Lang