Arbeitskreis Schule-Wirtschaft Regensburg e.V.

Der Arbeitskreis Schule Wirtschaft Regensburg wurde am 29. September 1988 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, mit konkreten Aktionen und Informationen Brücken zu bauen zwischen den Schulen und der Wirtschaft - zum Nutzen der Wirtschaft, der Schulen, der Schülerinnen / Schüler und deren Eltern.

Dies geschieht durch:

  • Kooperation zwischen den beteiligten Partnern des Arbeitskreises in vielfältiger Form, angefangen von der "kleinen" Hilfestellung bis zum Schulübergreifenden Projekt

  • Kommunikation zur Förderung des Erkennens und des Verständnisses der gemeinsamen Problemstellung, des gemeinsamen Interesses und der gesellschaftlichen Aufgaben

  • Information zur Orientierung für alle Partner an Schulen und in der Wirtschaft, für Ausbildungsinstitutionen, Behörden und Firmen sowie für Eltern und Schüler/-innen

 

Im Arbeitskreis engagieren sich derzeit 91 Führungskräfte aus den Bereichen der Öffentlichkeit, der Schulen und Ausbildungsinstitutionen sowie aus ansässigen Firmen in Regensburg und Umgebung. Es sind aktive Damen und Herren, die voll verantwortlich in ihrer beruflichen Aufgabe stehen und denen die Ziele des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft am Herzen liegen.

 

Unsere Projekte und Aktionen:

für Schüler/-innen und Eltern Vorbereitung auf die Wirtschafts- und Arbeitswelt durch:

  • Informationen und Veranstaltungen
  • Betriebspraktika und Betriebserkundungen
  • Wirtschaftsvertreter an der Schule
    (Was erwartet die Wirtschaft von den Jugendlichen?)


Für Lehrkräfte:

  • Informationsaustausch zwischen Ausbildern in den verschiedenen Betrieben und Lehrkräften aller Schularten
  • Information über einzelne Unternehmen im Raum Regensburg
  • Praxiseinsatz für Lehrkräfte in Firmen ("Lehrer in der Wirtschaft")

 

Für Schulen:

  • Orientierungshilfen zum technologischen, wirtschaftlichen und sozialen Wandel
  • Informationen über aktuelle Wirtschaftstrends Für die Wirtschaft
  • Projekte von Schulklassen
  • Kontakte zu Schulen und Klassen
  • Aktionen wie z. B. "Wirtschaftsvertreter in der Schule"

 

Bei Fragen zur Mitgliedschaft sowie zu den Projekten und Aktionen wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Michael Knauer.