fit for life

 

Der Arbeitskreis entwickelt aktuell ein Konzept für junge Geflüchtete und Auszubildende, um beide Gruppen miteinander ins Gespräch zu bringen.

Ziel ist es, denn Jugendlichen mit Fluchthintergrund Information zur Verfügung zu stellen und so ein Zurechtfinden in Deutschland zu fördern. Darüber hinaus soll die Kommunikationsfähigkeit im Austausch mit Auszubildenden gefördert werden.   


Auftaktveranstaltung

Am 14. März 2018 fand die Auftaktveranstaltung statt. Hierzu trafen sich Auszubildende, Geflüchtete, Ausbilder, Sozialpädagogen der Berufsschule I in Aschaffenburg und Mitglieder des Arbeitskreises, um gemeinsam die Informationsbedarfe bei den jungen Geflüchteten festzustellen und mit den vorhandenen Informationsangebote der Auszubildenden abzugleichen. Neben einer interkulturellen Sensibilisierung erfolgte anschließend die Sammlung von umsetzungsrelevanten Facts.