Es funktioniert?!MINT-Bildung

Beispielhafte technische Projekte in Kindergarten, Hort und Grundschule

„Wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen!“ – Albert Einstein

 „Es funktioniert?!“ lädt alle bayerischen Kindergärten, Horte und Grundschulen ein, das Forscherinteresse der Kinder in einem Projekt auszugreifen und auszeichnen zu lassen. Gesucht werden beispielhafte technische und naturwissenschaftliche Projekte, die aus einer Alltagsfrage der Kinder entstanden sind und gemeinsam mit den Pädagogen weiterentwickelt wurden. Die Kinder sollen die Möglichkeit erhalten, ihrer Entdeckerlust nachzugehen und ihr Projekt selbstständig voranzutreiben. 

Bewerbungsschluss für die Auszeichnung „Es funktioniert?!“ ist im Dezember und die Einsendung der Dokumentation soll bis zum Mai erfolgen.

„Es funktioniert?!“ unterstützt aber auch gerne bei der Themenfindung, Projektumsetzung und –begleitung. Weiterbildende Veranstaltungsformate wie Fortbildungen, Dialoge zu frühen MINT-Projekten etc. geben kreative Hilfestellungen für Ihre Projektarbeit mit Kindern.

 Technische Unternehmen, SCHULEWIRTSCHAFT-Arbeitskreise und Bildungseinrichtungen haben zudem die Möglichkeit, Gastgeber für eine Fortbildung von "Es funktioniert?!" zu werden und sich damit als Bildungspartner für Kindergärten, Horte und Grundschulen in der Region zu platzieren. Dabei präsentiert sich nicht nur das Unternehmen, sondern auch das technische Interesse der Pädagogen und Kinder in der Region wird dadurch gefördert.

Viola Hinträger
Projektleiterin Es funktioniert?!
Wirtschaft im Dialog
im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.
Infanteriestr. 8
80797 München
Tel. 089/44108 - 143
Fax. 089/44108 – 195
E-Mail
www.tezba.de/aktuelleprojekte/esfunktioniert

Hauptsponsoren:

column Image

Förderer:

column Image
icon-back-to-top