BerufswahlsiegelBerufsorientierung

Das Berufswahl-SIEGEL unterstützt Schulen durch Beratung und Begleitung, ihre Berufs- und Studienorientierung nachhaltig und stetig zu verbessern. Schulen mit besonders guter Berufs- und Studienorientierung wird eine Auszeichnung vergeben. Ziel des Projekts ist der erleichterte Übergang von Schülerinnen und Schülern in die Arbeitswelt und eine damit verbundene verringerte Ausbildungs- und Studienabbrecher-Quote. Außerdem fördert das Projekt Schulen in ihrer Schulentwicklung und unterstützt den Dialog zwischen Schule und Arbeitswelt.

Leitlinien für eine gute Berufs- und Studienorientierung

2016/17 ist eine Bewerbung in der Pilotregion Niederbayern möglich. In den folgenden Jahren soll das Projekt auf weitere bayerische Regierungsbezirke ausgeweitet werden.

Damit Sie sich als Schule bereits auf das Berufswahl-SIEGEL vorbereiten können, empfehlen wir die Vorarbeit mit den Leitlinien für eine gute Berufs- und Studienorientierung. Anhand der Leitlinien können Sie feststellen, wie gut Ihre Schule in der Berufs- und Studienorientierung aufgestellt ist und erkennen, in welchen Bereichen noch eine Weiterentwicklung möglich ist. Sie können hier eine Begleitung durch SCHULEWIRTSCHAFT Bayern anfragen. Gerne senden wir Ihnen die Leitlinien auch in gebundener Form zu.

Für Schulen

Bewerbung in Niederbayern ab Oktober 2016

Am 18. Oktober 2016 fand die Auftaktveranstaltung in Landau an der Isar statt. Von 1. November 2016 bis 22. Januar 2017 können sich weiterführende Schulen mit allgemeinbildendem Abschluss bewerben.
Sollten Sie als Schule Interesse haben, sich über den SIEGEL-Prozess zu informieren, wenden Sie sich gerne an uns.

Die Jurybesuche an den Schulen finden im März und April 2017 statt. Am 24. Mai 2017 werden die SIEGEL-Schulen in einer feierlichen Abschlussveranstaltung ausgezeichnet.

Für Partner

Als Partner können Sie uns unterstützen, gelingende Übergänge von Schule in Studium oder Ausbildung zu fördern. Gemeinsam können wir Anreize für nachhaltige Schulentwicklung im Bereich Berufs- und Studienorientierung schaffen.

Sie können sich auf verschiedene Arten einbringen:

  • Als Förderer unterstützen Sie die Weiterentwicklung und Umsetzung des Projekts finanziell und/oder ideell. Gerne entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Sponsorenpaket.
  • Als Juror können Sie Ihre Expertise in den Auswahlprozess einbringen und erhalten einen tiefen Einblick in den Schulalltag.

Sie wollen sich für die Förderung von Berufs- und Studienorientierung an bayerischen Schulen engagieren? Dann wenden Sie sich gerne an uns.

Verena Zelger
Projektleiterin Berufswahl-SIEGEL
SCHULEWIRTSCHAFT Akademie
im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.
Infanteriestr. 8
80797 München
Tel. 089/44108 - 156
Fax. 089/44108 – 195
E-Mail
www.netzwerk-berufswahlsiegel.de

Träger:

column Image

Förderer:

column Image

Initialsponsor:

column Image